Strafrecht

Haben Sie einen Strafbefehl oder eine Anklageschrift erhalten und wissen nicht, was Sie tun sollen?

Ich berate und vertrete Sie im Strafrecht.

In allen Verfahrensstadien:

  • falls Sie befürchten, Beschuldigte_r einer Straftat zu werden,
  • im Ermittlungsverfahren, d.h. wenn Sie Beschuldigte_r einer Straftat sind,
  • im Zwischenverfahren, d.h. wenn Sie Angeschuldigte_r einer Straftat sind (vor Zustellung der Anklageschrift),
  • im Gerichtsverfahren, d.h. wenn Sie Angeklagte_r einer Strafsache sind,
  • im Strafvollzug, d.h. wenn Sie verurteilt worden sind.

Zeugen und Zeugenbeistand

Wenn Sie als Zeug_in in einem Strafverfahren in Betracht kommen oder geladen sind, berate und vertrete ich Sie ebenfalls gern.

Geschädigte

Ich berate und vertrete Geschädigte von Straftaten ggf. auch im sog. Nebenklageverfahren. Ich vertrete u.a. Menschen, die rechtsextremer und rassistischer Gewalt zum Opfer gefallen sind.

Darüber hinaus vertrete ich die Interessen von Personen, die Übergriffe der Polizei zu erleiden hatten. Ich unterstütze Sie auch bei der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen.

Verteidigung in vielen Fällen - nicht in allen!

Ich verteidige in vielen Fällen, aber nicht in allen.
Ich verteidige keine Beschuldigten, Angeschuldigten oder Angeklagten rechtsextremer oder rassistischer Übergriffe.

Fristen

Bitte beachten Sie, dass es in Strafverfahren häufig wichtig ist, Fristen einzuhalten, so z.B. wenn Sie einen Strafbefehl in einem gelben Briefumschlag bekommen haben. Suchen Sie sich daher sofort nach Erhalt der Post Rechtsrat!